Erste Hilfe Schulung

Erste Hilfe Schulung



Erste Hilfe Kurs für Führerscheinbewerber und andere Interessierte.

Jeder Führerscheinbewerber, der die Klassen A2, A1, A, B, BE, AM, L, T, C, C1, C1E, CE, D, D1, D1E, DE
erwerben möchte, muss bei der Anmeldung zur Fahrprüfung eine Bescheinigung über
die Teilnahme an einem Erste Hilfe Kurs vorweisen.

Kursdauer : 9 Stunden à 45 min

Kursinhalt:

Auffinden einer Person
Notruf absetzen
Stabile Seitenlage
Helmabnahme
Beatmung
Herz-Lungen-Wiederbelebung
Schock
Absichern der Unfallstelle
seelische Betreuung Basischeck
Atemstörungen
Bewußtseinsstörungen
Herzkreislaufstörungen
Herzinfarkt, angina pectoris
Herz-Lungen-Wiederbelebung
Wundversorgung

Termine nach Absprache möglich…

____________________________________________________________________________________________

WICHTIGE INFORMATION

Den LSM-Kurs, wie wir ihn kennen, gibt es seit 2016 nicht mehr. Bis jetzt musste jeder Fahrschüler 8 UE im „Kleinen Erste Hilfe Kurs“ oder „LSM-Kurs“ lernen (1 UE = 45min.) – jetzt besuchen auch die Fahrschüler einen Erste Hilfe Kurs über 9 Unterrichtseinheiten.

Wie lange ist die LSM-Bescheinigung noch gültig?
LSM-Bescheinigungen sind noch bis 20.10.2017 gültig. Wer vor hat, seinen Führerschein nach Oktober 2017 um weitere Klassen zu erweitern, der muss jetzt einen neuen Erste Hilfe Kurs auswählen. Die EH-Bescheinigung (neue Erste Hilfe Schulung) ist für die Beantragung eines Führerscheins lebenslang gültig.

Starten Sie jetzt mit Ihrem Führerschein!

Anmelden
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.